direkt zum Inhalt Navigation


zurück in der Themenliste: Impressum   eine Ebene höher: Startseite   nächstes Thema: WEB-Service  ?  

Datenschutz­erklärung

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst und halten uns strikt an geltende Gesetze und Handlungsempfehlungen. Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserem Onlineangebot - und über Ihre diesbezüglichen Rechte.

Die hier verwendeten Begriffe orientieren sich an den in Art. 4 DSGVO (DatenSchutzGrundVerOrdnung) getroffenen Begriffsbestimmungen.

I. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlich im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Jürgen Friedrich

Hintergasse 5, 55288 Partenheim, Deutschland

Tel: 06732 - 64218
E-Mail: mail@flotteseite.de
Website: www.flotteseite.de

Mit weniger als 10 Mitarbeitern haben wir keinen Datenschutzbeauftragten.

II. Das wichtigste vereinfacht in Kurzform

  • Personenbezogen sind nicht nur persönliche Daten, auch Daten die direkt oder indirekt zur Identifizierung einer Person beitragen können, sind personenbezogen, z.B. die aktuelle IP-Adresse, Standortdaten, Cookies, ...
  • Persönliche Daten verarbeiten wir nur, wenn Nutzer diese freiwillig eingeben. Das kann von Fall zu Fall ein Formular sein, aus dem immer auch sein Zweck hervorgeht.
  • Alle eingegebene Daten werden sofort und direkt über eine sichere Verbindung (SSL) an uns versendet. Ausnahme sind die unter Abschnitt IV. 1. beschriebenen "technischen Daten", die zwingend erforderlich sind um irgendeine Webseite zu sehen, z.B. Ihre aktuelle IP-Adresse.
  • Rechtsgrundlagen ergeben sich immer aus Art. 6 - DSGVO, Ziff. 1.a. (Einwilligung der betroffenen Person), Ziff. 1.b. (Vertrag oder Vertragsanbahnung) und Ziff. 1.f. (erlaubt und in unserem berechtigten Interesse)
  • Wir betreiben auf diesem unserem Onlineangebot keine serverseitige Datenbank, keine externen Analyse- und Marketingwerkzeuge, keine Werbebanner, keine Social-Media-PlugIns und keine Werkzeuge zur Erstellung von Benutzerprofilen.
  • Beim Aufruf von Verweisen auf externe Webseiten, Funktionen und Inhalte werden Sie auf die betreffende Webseite geleitet, z.B. Google Maps, youTube, ... Zur besseren Abgrenzung öffnen sich diese Seiten regelmäßig in einem neuen Fenster. Wir haben keinerlei Einfluss auf Gestaltung, Inhalte und Datenschutz dieser Seiten.
  • Zur Wahrung Ihrer Rechte auf Auskunft, Information, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Zusendung schreiben Sie bei Bedarf eine E-Mail an die in Abschnitt I. genannte "verantwortliche Person", in der Sie sich nachvollziehbar identifizieren, damit die Angelegenheit bearbeitet werden kann.

Genauere Erklärungen finden Sie in dieser Datenschutzerklärung in den folgenden Abschnitten. Um Wiederholungen längerer Textpassagen zu vermeiden, wird auf die Abschnitte III. und IV. immer wieder Bezug genommen.

Ausführliche Informationen zur DSGVO finden Sie unter www.datenschutz-grundverordnung.eu.

III. Verarbeitung personenbezogener Daten

1. Art und Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Grundsätzlich verarbeiten wir personenbezogene Daten unserer Besucher nur, soweit dies zur Bereitstellung eines funktionsfähigen Onlineangebotes oder zur Bearbeitung der Anfragen unserer Besucher nötig ist.

Dabei können bei Bedarf Daten erfragt werden, z.B. Kontaktdaten, Adressdaten, Zustimmungen, Bestelldaten, Inhaltsdaten (Texte, Nachrichten,...)

Ausnahmen bilden Fälle, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

  • Bereitstellung unseres Onlineangebotes mit Funktionen und Inhalten.
  • Bearbeitung von Anfragen unserer Besucher.
  • Gewährleistung der Funktion unseres Onlineangebotes und Sicherheit der Besucher.

3. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für eine Verarbeitung personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, gilt als Rechtsgrundlage: Die betroffene Person hat gemäß Art. 6 - DSGVO Ziff. 1.a. ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben.

Dient die Verarbeitung von personenbezogenen Daten der Erfüllung oder Anbahnung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, gilt als Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung ist gemäß Art. 6 - DSGVO Ziff. 1.b. für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Antrag der betroffenen Person erfolgen.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung unseres berechtigten Interesses nötig, und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, gilt als Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 - DSGVO Ziff. 1.f. aufgrund unserer berechtigten Interessen, ein funktionsfähiges und sicheres Onlineangebot zu betreiben.

4. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden grundsätzlich gelöscht, sobald der Zweck der Speicherung entfällt.

Eine weitergehende Speicherung kann erfolgen, wenn dies durch Gesetze, Verordnungen, Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch gesetzliche Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft. Ausnahme ist, wenn eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

5. Ihre Rechte in Bezug auf personenbezogene Daten

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über den Inhalt und Zusendung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten.

Sie haben Sie das Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten.

Sie können eine uns erteilte Genehmigung zur Speicherung von Daten ganz oder teilweise widerrufen oder ihre Nutzung einschränken - soweit dies nicht durch Gesetze, Verordnungen, Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, ausgeschlossen ist. Durch einen Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Schreiben Sie z.B. eine E-Mail an die in Abschnitt I. genannte "verantwortliche Person", in der Sie sich nachvollziehbar identifizieren, damit wir die Angelegenheit bearbeiten können.

IV. Verarbeitung technischer Daten zur Bereitstellung unseres Onlineangebotes

1. Art und Umfang der Verarbeitung technischer Daten

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst das System bzw. unser Seitenprovider automatisiert Meta- und Nutzunsdaten vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei in den Logfiles unseres Systems gespeichert:

  • IP-Adresse des Besuchers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Geräte-Informationen (Mobil, PC,..., ggf. zusätzliche Daten wie Bildschirmgröße, Bildschirmausrichtung, ...)
  • Das Betriebssystem des Besuchers (z.B. Windows, Linux, Android, ... Version)
  • Informationen über den Browser (Typ, verwendete Version, ...)
  • ggf. Internet-Service-Provider des Besuchers
  • ggf. Standort-Daten
  • ggf. Webseiten, die vom System des Besuchers über unser Onlineangebot aufgerufen werden
  • ggf. Webseiten, von denen das System des Besuchers auf unser Onlineangebot gelangt (ReferrerURL)

Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Besuchers findet nicht statt.

2. Zweck der Verarbeitung technischer Daten

  • Bereitstellung unseres Onlineangebotes mit seinen Funktionen und Inhalten.
  • Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist zwingend notwendig, um eine Auslieferung der Webseite an den Rechner des Besuchers zu ermöglichen. Hierfür MUSS die IP-Adresse des Besuchers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.
  • Bei Bedarf ist eine anonymisierte statistische Auswertung der Server-Logfiles durch die vom Provider zur Verfügung gestellten Tools möglich, womit wir Angebot, Funktion, Leistung und Sicherheit unseres Onlineangebotes verbessern können.

3. Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung technischer Daten

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 - DSGVO Ziff. 1.f. aufgrund unserer berechtigten Interessen, ein funktionsfähiges und sicheres Onlineangebot zu betreiben.

Die Einholung einer Zustimmung ist tatsächlich nicht möglich, da diese Daten bereits erfasst sind, wenn der Besucher eine Webseite aufruft.

4. Dauer der Speicherung technischer Daten

Die Daten werden regelmäßig gelöscht, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Eine weitergehende Speicherung kann erfolgen, wenn dies durch Gesetze, Verordnungen, Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Auch zum Zwecke der Beweissicherung bei vermutetem Missbrauch können vereinzelt Daten länger gespeichert werden, damit z.B. Angreifer durch Behörden identifiziert werden können. Dazu ist die Speicherung der IP-Adresse nötig, die spätestens nach 7 Tagen gelöscht wird.

5. Ihre Rechte in Bezug auf technische Daten

Die Erfassung von IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Zugriffs und übertragene Datenmenge sind zur Bereitstellung eines jeden Onlineangebotes erforderlich. Die verantwortliche Person kann diese Daten nicht einer bestimmten Person zuzuordnen.

Es besteht folglich seitens der Besucher keine Möglichkeit auf Widerspruch, Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Zusendung.

6. Ergänzende Hinweise in Bezug auf technische Daten

Diese eher "technischen Daten" werden praktisch bei jedem Aufruf beliebiger Seiten im Internet verarbeitet - daher wird im Weiteren nicht mehr oder nur verkürzt darauf hingewiesen.

Für viele Browser gibt es Erweiterungen, um einen Teil der Daten zu verstecken oder zu verändern oder nicht zu senden (z.B. Angaben zum Browser, Bildschirm, Betriebssystem, ...). In fast allen aktuellen Browsern besteht zudem die Möglichkeit, einzelne Komponenten auszuschalten (z.B. Standortdaten, Cookies, Scriptsprachen, ...). Allerdings funktionieren viele moderne Webseiten dann nicht mehr wie gedacht und bieten keine angenehme Nutzererfahrung.

V. Cookies

1. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Unser Onlineangebot verwendet Cookies.

Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Besuchers gespeichert werden. Ruft ein Besucher eine Webseite auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Besuchers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht.

Vereinfacht gesagt: Ein Cookie "merkt sich", dass Sie die Webseite schon einmal besucht haben, den Cookie-Hinweis schon bestätigt haben, angemeldet sind.

Für folgende Anwendungen unseres Onlineangebotes benutzen wir Cookies:

  • Hinweise: erkennen, ob Sie Hinweise (z.B. den Cookie-Hinweis) akzeptiert haben.
  • Spracheinstellungen: z.B. im eMail-Formular
  • Log-In-Informationen: klären, ob und ggf. mit welchen Rechten Sie hier angemeldet sind.

2. Zweck der Datenverarbeitung

Der Zweck der Verwendung von Cookies ist, Funktionen anzubieten, für die es erforderlich ist, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Die durch Cookies erhobenen Nutzerdaten werden vom Betreiber der Website nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

3. Rechtsgrundlage, Speicherdauer und Rechte

Rechtsgrundlagen sind in Abschnitt III. 3. (personenbezogene Daten) und VI. 3. (technische Daten) beschrieben.

Speicherdauer und Löschung werden in Abschnitt III. 4. (personenbezogene Daten) und VI. 4. (technische Daten) beschrieben.

Ihre Rechte sind in Abschnitt III. 5. (personenbezogene Daten) und VI. 5. (technische Daten) beschrieben.

VI. Newsletter

Auf unserem Onlineangebot können keine Newsletter abonniert werden.

VII. Registrierung als Nutzer

Auf unserem Onlineangebot können Sie sich nicht selbst registrieren.

VIII. Kontaktformular

1. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserem Onlineangebot gibt es ein Kontaktformular, welches der elektronischen Kontaktaufnahme dient. Beim Absenden werden die im Formular eingegeben Daten an uns übermittelt und gespeichert:

  • Name
  • E-Mail-Adresse
  • Betreff
  • Antwort erwünscht
  • Nachricht selbst

Beim Absenden der Nachricht werden zusätzlich folgende technische Daten übermittelt und gespeichert:

  • Die IP-Adresse des Besuchers
  • Datum und Uhrzeit

Für die Verarbeitung der Daten wird beim Absenden Ihre Einwilligung eingeholt und auf unsere Datenschutzerklärung verwiesen.

Die Kontaktaufnahme ist immer auch über unsere E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten Daten des Besuchers gespeichert.

Die Daten werden nur für die Bearbeitung der jeweiligen Anfrage verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Im Rahmen der Wartung unseres Systems durch den Hoster könnten theoretisch auch Dritte Zugriff auf diese Daten haben. Diese externe Auftragsverarbeitung erfolgt gemäß Art. 28 - DSGVO auf Basis von Auftrags­verarbeitungs­vereinbarungen. Eine solche Vereinbarung bindet den externen Dienstleister vertraglich an die geltenden Datenschutzbestimmungen, während wir weiterhin für die Verarbeitung der Daten verantwortlich bleiben.

2. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der im Formular eingegebenen Daten bzw. die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Anfrage erfolgt nur zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme. Die anderen beim Absenden verarbeiteten "technischen Daten" dienen dazu, Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern.

3. Rechtsgrundlage, Speicherdauer und Rechte

Rechtsgrundlagen sind in Abschnitt III. 3. (personenbezogene Daten) und VI. 3. (technische Daten) beschrieben.

Speicherdauer und Löschung werden in Abschnitt III. 4. (personenbezogene Daten) und VI. 4. (technische Daten) beschrieben.

Ihre Rechte sind in Abschnitt III. 5. (personenbezogene Daten) und VI. 5. (technische Daten) beschrieben.

IX. Werkzeuge zur Webanalyse und Werbung

Auf unserem Onlineangebot kommen keine externen Web-Analyse-Tools und keine externen Werbeprogramme zum Einsatz.

X. Verbindungen zu externen Anbietern

1. Art und Umfang der Datenverarbeitung

Um Ihnen gute Informationen zu bieten, verweisen wir auch auf interessante externe Onlineangebote, Dienste und Funktionen. Diese Dienste und Funktionen sind NICHT in unsere Seite eingebunden, sondern werden nur auf Veranlassung der Besucher (klicken) geöffnet.

Wir haben keinerlei Einfluss auf die Gestaltung oder die Inhalte dieser Seiten. Zur besseren Abgrenzung öffnen sich diese Seiten in einem neuen Fenster. So wissen Sie jederzeit, dass Sie mit einer anderen Seite verbunden sind - und die Datenschutzbestimmungen der aufgerufenen Seite gelten.

Es werden in diesem Zusammenhang die in IV. 1. beschriebenen "technischen Daten", verarbeitet. Zusätzlich werden bei manchen Verweisen Informationen übermittelt, die das Ziel des Verweise beschreiben, z.B. der Name eines gesuchten Ortes oder der Titel eines Videos.

Verweise zu Google Maps und ähnlichen Diensten

Auf unserem Onlineangebot verweisen wir an einigen Stellen zum Landkartendienst Google Maps, z.B. um Ihnen die Anfahrt zu uns zu erleichtern. In diesem Fall sehen Sie entweder einen Text-Verweis oder das Vorschaubild einer Landkarte. Erst wenn Sie auf das Vorschaubild, bzw. den Verweis klicken, wird https://www.google.de/maps/... in einem neuen Fenster geöffnet.

Dabei werden die Daten mit übertragen, auf die verwiesen wird, in der Regel eine Adresse oder eine bestimmte Ortsposition.

Verweise zu youTube und ähnlichen Plattformen

Auf unserem Onlineangebot verweisen wir von Zeit zu Zeit auf Videos bei youTube.com oder anderen Plattformen. Erst wenn Sie auf das Vorschaubild, bzw. den Verweis klicken, wird www.youtube.com in einem neuen Fenster geöffnet.

Dabei werden die Daten mit übertragen, auf die verwiesen wird, in der Regel der Name des Videos oder anderen Multimedia-Datei.

2. Zweck der Datenverarbeitung für Verweise auf externe Seiten und Funktionen

Gute Informationen, Hilfen, Ergänzungen und Funktionen für unsere Besucher.

3. Rechtsgrundlage, Speicherdauer und Rechte

Rechtsgrundlagen sind in Abschnitt III. 3. (personenbezogene Daten) und VI. 3. (technische Daten) beschrieben.

Speicherdauer und Löschung werden in Abschnitt III. 4. (personenbezogene Daten) und VI. 4. (technische Daten) beschrieben.

Ihre Rechte sind in Abschnitt III. 5. (personenbezogene Daten) und VI. 5. (technische Daten) beschrieben.

XI. Pflichten der betroffenen Person

1. Keine Abmahnung ohne Kontakt!

Im Falle der Geltendmachung von Ansprüchen aus datenrechtlichen Angelegenheiten bitte ich, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreitigkeiten, Abmahnungen und Kosten, mich umgehend zu kontaktieren.

Eine dennoch ergehende anwaltliche Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme würde wegen Nichtbeachtung einer Schadensminderungspflicht zurückgewiesen und ggf. die in diesem Sinne unnötigen bzw. unberechtigten Abmahnungen und Folgemaßnahmen mit einer negativen Feststellungsklage beantwortet.

XII. Rechtswirksamkeit dieser Erklärung

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht genügend entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 


OK

Diese Website verwendet Cookies, weitere Informationen dazu in unserer Erklärung zum Datenschutz. Durch die weitere Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden. Einzelheiten zum Betreiber der Website finden Sie im Impressum.

Wenn Sie Cookies NICHT akzeptieren, kommt dieser Hinweis auf jeder Seite, mit anderen Worten: damit der Cookie-Hinweis verschwindet, muss ein Cookie gesetzt werden...

Seitenanfang